Fasssauna Wandstärke

Manfi34

Fasssauna Wandstärke

Beitragvon Manfi34 » 15. Jun 2017, 14:24

Hallo liebe Forum-Gemeinde,

ich bin am Überlegen mir eine Fasssauna anzuschaffen. Für mich stellt sich neben der Frage, ob es einen Holz- oder Elektroofen, sein soll noch eine weitere.
Wie wichtig ist die Wandstärke bei einer Fasssauna? Reichen 40 mm aus, oder sollten mehr sein. Wie sind eure Erfahrungen?

Danke vorab. :D
Lg Manfi

Benutzeravatar
Biersauna.de
Site Admin
Beiträge: 17
Registriert: 4. Jul 2016, 19:39

Re: Fasssauna Wandstärke

Beitragvon Biersauna.de » 27. Jun 2017, 19:04

Hallo Manfi34,

wichtiger als die Wandstärke bei einem Saunafass ist in der Regel, dass das Holz vor der Verarbeitung gut getrocknet wurde.

Eine dickere Wand bringt in der Regel nichts, wenn sich Luftschächte zwischen den Bohlen durch Verwendung unsachgemäßem Holz und

Fehler beim Aufbau bilden. Sicherlich hat eine dickere Wand keinen Nachteil, sondern bietet klar Vorteile, besonders im Winter.

Wir haben schon sehr viele Fasssaunen mit einer Wandstärke von 40 mm verkauft, die Kunden sind bisher immer zufrieden gewesen . :D
Freundliche Grüße aus Bad Schussenried

Biersauna.de - Forumteam

Ratgeber: http://www.biersauna.de
Mieten: http://www.mieten.biersauna.de
Shop: http://www.shop.biersauna.de

Manfi34

Re: Fasssauna Wandstärke

Beitragvon Manfi34 » 10. Jul 2017, 21:08

Danke :D


Zurück zu „Sonstiges zur Fasssauna“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast